Ersteller: justsmile111 Datum: 18.04.2017
Link: Verräter für Vargu.. Klicks: 236
Ersteller: Merlin-tkn1971 Datum: 18.04.2017
Link: Söhne der Steppe A.. Klicks: 324
Ersteller: Merlin-tkn1971 Datum: 17.04.2017
Link: Gefängnisinsel Ant.. Klicks: 151
Ersteller: Merlin-tkn1971 Datum: 17.04.2017
Link: Tikki Island Anter.. Klicks: 167
Bastiiii0301 - 23.04.2017 - 13:18
TK-Kommentar: Beutelschneider / Unter Level41 / Veteran 250er
SiliusItalicus - 23.04.2017 - 12:54
TK-Kommentar: Leather's: Ali Baba (3) Zweiter Dieb 2017
SiliusItalicus - 23.04.2017 - 12:21
TK-Kommentar: Leather's: Ali Baba (3) Zweiter Dieb 2017
behance - 23.04.2017 - 03:22
TK-Kommentar: Söhne der Steppe neue Laufwege ohne Block
Germany   DerArzt987 23.04.17
nicht verfügbar   Bastiiii0301 23.04.17
Albania   SiliusItalicus 23.04.17
nicht verfügbar   TimWald 23.04.17
nicht verfügbar   mateswerner 43 23.04.17
nicht verfügbar   mateswerner 23.04.17
nicht verfügbar   pernd 22.04.17
nicht verfügbar   Marie1987 22.04.17
nicht verfügbar   Rainer0906 22.04.17
Bitte kontrolliert eure Taktikkarten beim Hochladen mehr und tragt mehr angaben ein.
Jede 2 Karte muss gelöscht werden.

Neuer MOD: Supporter_Mannii

Nachrichten bitte auf Facebook an DSO-karten schreiben happy

Bitte habt Tagsüber Geduld mit dem Server, einfach warten!

Startseite » Die Söhne des Schneiderleins » DSdS relaxed - Rek-Verluste /Alternativ mit Bogis Vollbild
Ersteller
AArnold
Datum
11.05.2015
DSdS relaxed - Rek-Verluste /Alternativ mit Bogis
Links
n/a
Bewertung
Fernkampfe.
Verluste
Zum Bewerten musst du registriert und angemeldet sein!
Besonderheit
Schwere



Kommentare

123»
21.03.2017 - 07:28
#21
Mausi0190 offline
Avatar

Welt: Goldenau
Erstellte Karten: 0
Kommentare: 2
Wie immer eine gute Karte. Würde mich freuen wenn du die 3 Champs noch mit einbinden könntest, ähnlich wie bei deiner tapferen Schneider KArte.

LG
Mausi
nicht verfügbar Zitat

19.03.2017 - 23:02
#20
Tini-Supergirl offline
Avatar

Welt: Funkelberg
Erstellte Karten: 0
Kommentare: 41
Lieber Aarnold, ich vermisse eine Aufstellung der benötigten Generäle...oder bin ich einfach nur blind? ;-) Ansonsten top Karte! LG,Tini
nicht verfügbar Zitat

10.12.2016 - 13:46
#19
Flechazo offline
Avatar

Welt: Bernsteingarten
Erstellte Karten: 0
Kommentare: 5
Hallo,
deine Karte ist super, ich spiele jetzt das dritte Mal danach. Vor allem gefällt mir, dass man nur Reks und Bogis verliert. Für Leute, die nicht täglich Zeit zum Schneidern haben, kein Problem mit dem Rek und Bogis nachbauen.
nicht verfügbar Zitat

02.11.2016 - 15:52
#18
AArnold offline
Avatar

Welt: Steppenwald
Erstellte Karten: 8
Kommentare: 64
Einsatz von MdK oder Dracu

Ich werde immer wieder gefragt nach Vorwellen mit dem Mdk oder Dracu...

... wie ich schon im Vorwort in der Karte schrieb...Es lohnt nicht wirklich den Mdk mit 1 R vorher auf ein Lager zu schicken

...aber selbstverständlich würde ich - nachdem man mittlerweile bis zu 5 Mdk und 3 Dracu besitzt - diese als 1. Welle mit der gleichen Bestückung nutzen. So spart man i. d. R. beim Hauptangriff Einheiten ein.

gruß
Germany Zitat

16.02.2016 - 14:37
#17
Catweazleler offline
Avatar

Welt: Steppenwald
Erstellte Karten: 0
Kommentare: 13
Ludwig12 schrieb:

HAllo, Aarnold,

es ist wieder eine super Karte von Dir.

Aber der Angriff auf A2 muss mit 120 Rekruten und 100 Kanonen erfolgen.

Sonst gehen zwischen 1 und 6 Kavalleristen drauf.

Ich habe die Karte jetzt schon fünfmal gespielt; und immer wenigstens einen Kavalleristen verloren, wenn ich 115 Rekruten, 25 Kavalleristen und 80 Kanonen dafür nehme. :-))

Wer da "rumgeizt"... :-))


Ansonsten 10 Punkte für die Karte.

Freundliche Grüße aus Apfelhain

Ludwig12


Hey,

ich kann nur sagen, dass ich bei 5x Söhne, wo ich jedes Mal Sektor A bis D spielen durfte, nur einmal ein Verlust von 1 Reiter hatte. Allerdings weiß ich auch nicht wirklich wo ich diesen verloren habe.

Und selbst wenn es dazu mal kommt, immer noch besser als ein Lock zu verlieren. Blockfrei spielen und geizen wegen 1 Reiter, eher nicht :P

Das was ich besser fände, ist eine bessere Hervorhebung bei Einsatz von Elitesoldaten oder Armbrüsten, da habe ich mich schon mal vertan, wobei wer lesen kann ist klar im Vorteil smiling

Die Position H ist aber nicht zwingend, denn mein Mitspieler hatte Sektor H quasi bereits erledigt, bevor ich Sektor B erledigen konnte. Ich muss ihm immer rechts vom Zaun die 4 Plätze frei halten, von der er mit einmal Umsetzen den Sektor H platt macht. Ich denke aber, dass die die es eilig haben dies auch schon rausgefunden haben wink
Germany Zitat

10.02.2016 - 16:40
#16
AArnold offline
Avatar

Welt: Steppenwald
Erstellte Karten: 8
Kommentare: 64
Sinthoras11 schrieb:

In meinen Augen könnte es zwar übersichtlicher sein, aber ansonsten ist die karte einfach nur der hammer deshalb volle 10 Punkte


Danke...

Die Übersichtlichkeit...gerade die wollte ich zudem haben bzw. bewerkstelligen... ich halte nämlich nichts davon, wenn die Angriffsbestückung irgendwo in geballter Form in einer Liste rechts, unten oder links in einer großen Karte steht.
Daher bevorzuge ich eigentlich die Beschriftung direkt an den Lagern. Dies ist bei Söhne äußerst schwierig unter Angabe der Alternativen, sowie Berücksichtigung der Lesbarkeit und hätte sicher zu unbeabsichtigten Verwechselungen bei den Lagern geführt.
Daher denke ich, dass ich das Problem mit der Sektorenbeschriftung annähernd gelöst habe...man muss nicht immer über die ganze Karte hin und zurückscrollen und die Gefahr einer Verwechselung der Lager sollte auch nicht gegeben sein.
Germany Zitat

10.02.2016 - 16:27
#15
AArnold offline
Avatar

Welt: Steppenwald
Erstellte Karten: 8
Kommentare: 64
Ludwig12 schrieb:

HAllo, Aarnold,

es ist wieder eine super Karte von Dir.

Aber der Angriff auf A2 muss mit 120 Rekruten und 100 Kanonen erfolgen.

Sonst gehen zwischen 1 und 6 Kavalleristen drauf.

Ich habe die Karte jetzt schon fünfmal gespielt; und immer wenigstens einen Kavalleristen verloren, wenn ich 115 Rekruten, 25 Kavalleristen und 80 Kanonen dafür nehme. :-))

Wer da "rumgeizt"... :-))


Ansonsten 10 Punkte für die Karte.

Freundliche Grüße aus Apfelhain

Ludwig12


Zunächst danke ich für den Hinweis....
... ich habe es nochmals simuliert, weil ich selber noch nie dort C-Verluste hatte....das Ergebnis liegt bei einer durchschnittlichen Wahrscheinlichkeit von 0,055 (0-16) C-Verlusten bei 99.999 Wiederholungen, also musst du wirklich unheimliches Pech gehabt haben...was mich allerdings auch ein wenig ärgern würde
Selbst dein Vorschlag mit 120 R und 100 K könnte aber dann zu K-Verlusten führen / 0,013 (0-10) von 99.999

...allerdings habe ich links in meinem Vorwort darauf hingewiesen, dass es in seltenen Fällen zu Verlusten von 1 C oder 1 K kommen könnte...daher gehe ich auch davon aus, dass da keiner rumgeizt ;-)) ... und wer blockfreie Schneider spielt sowieso nicht smiling

Die Verluste durch blöde eigene Fehler (K statt C, AB oder ES) u.a. sind da weitaus gravierender und ärgerlicher ... so gehts mir meistenscrazy

gruß
Germany Zitat

21.01.2016 - 13:51
#14
Ludwig12 offline
Avatar

Welt: Apfelhain
Erstellte Karten: 1
Kommentare: 17
HAllo, Aarnold,

es ist wieder eine super Karte von Dir.

Aber der Angriff auf A2 muss mit 120 Rekruten und 100 Kanonen erfolgen.

Sonst gehen zwischen 1 und 6 Kavalleristen drauf.

Ich habe die Karte jetzt schon fünfmal gespielt; und immer wenigstens einen Kavalleristen verloren, wenn ich 115 Rekruten, 25 Kavalleristen und 80 Kanonen dafür nehme. :-))

Wer da "rumgeizt"... :-))


Ansonsten 10 Punkte für die Karte.

Freundliche Grüße aus Apfelhain

Ludwig12
Germany Zitat

18.01.2016 - 21:01
#13
Sinthoras11 offline
Avatar

Welt: Windfeuertal
Erstellte Karten: 10
Kommentare: 36
In meinen Augen könnte es zwar übersichtlicher sein, aber ansonsten ist die karte einfach nur der hammer deshalb volle 10 Punkte
Germany Zitat

08.12.2015 - 11:59
#12
AArnold offline
Avatar

Welt: Steppenwald
Erstellte Karten: 8
Kommentare: 64
Friggin schrieb:

wieder eine tolle Karte!
Angriff A3 muss auf A4 gestartet werden, mit Ablenkung auf A3.
das ist nicht vermerkt, oder ich sehe es nicht. habe es zum Glück sofort bemerkt, nix passiert smiling


Das kann eigentlich nicht sein....
...es hat sich auch nichts geändert, denn ich habe es erst gestern wieder gespielt.

Die einzige Erklärung wäre, dass der Mdk direkt vor dem GM platziert war, also direkt hintereinander gestanden haben statt leicht versetzt.

Der Mdk muss vor dem GM leicht versetzt platziert werden (wie es auch im Text links (2. Absatz) beschrieben ist, für den Fall dass man es auf dem Bildschirm nicht eindeutig erkennt). So wie es der Pfeil schon andeutet, müssen die Generäle zwischen den Getreidefelder lang laufen. Nur so erspart man sich das vordere Lager.
Germany Zitat

123»


Du musst registriert und angemeldet sein, um Kommentare schreiben zu dürfen!

registrieren
anmelden