Kommentar zum Bürgermeister Ausgabe 2

alles, was wichtig ist aber oben in kein Forum so richtig rein passt
Antworten
Benutzeravatar
Rainchiller
VIP
VIP
Beiträge: 59
Registriert: Dienstag 16. Januar 2024, 21:06
Gilde: Wächter der Siedler
Spielwelt: 2: Windfeuertal
Has thanked: 1 time
Been thanked: 8 times
Gender:
Jul 2024 01 22:16

Kommentar zum Bürgermeister Ausgabe 2

Beitrag von Rainchiller

In der zweite Ausgabe der Neuigkeiten des Bürgermeister ist BB gleich mal darauf eingegangen, dass es nicht zu Verwirrungen kommen soll. Nämlich, dass es keine Aktualisierungen zu einzelnen Ausgaben geben wird, sondern nur weitere neuere Ausgaben erscheinen. Außerdem sollen richtige Erwartungen gesetzt und dies klargestellt werden.

Wir dürfen uns (“in Kürze”) auf ein neues “Gildenfest”-Event freuen. Ich freue mich besonders, dass sich BB “in der Testphase befindet” für neue Abenteuer. Fraglich ist natürlich in welcher Levelklasse sich die Abenteuer befinden. Lange haben wir uns ein schnelleres Senden der Entdecker gewünscht. Das hat sich BB für dieses Jahr als Ziel, im Bereich des Bedienungskomfort, gesetzt. Letzteres wird wohl ein neueres Konzept des Spielemachers sein.

Ich hatte in meinem letzten Blogbeitrag geschrieben, dass ich davon ausgehe das dieses Jahr mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit eine Levelerhöhung kommen wird. Davon hat BB (laut der neuesten Bürgermeisterausgabe) Abstand genommen.
Ich denke aber schon, dass dies dann nächstes Jahr kommen wird… sind die Stimmen der 80er-Spieler doch recht laut.

Ich denke mir doch schon länger, dass bei BB einige Spielerneuerungen schon längst in den Schubladen liegen. Ist die Frage wie neu das Konzept des “Gildenfest”-Events denn wirklich ist, oder wie lange die “neuen” Abenteuer schon unter Verschluss liegen. Der Vorteil, nicht alles sofort zu veröffentlichen – was man im Munitionsgürtel hat, liegt klar auf der Hand: Später mit wenig Aufwand Neuerungen erscheinen zu lassen.

Ob die Laufzeiten bei den Sternenschauer-Quests erhöht werden, lässt BB noch völlig offen. Ich persönlich werde die erst bei einer Levelerhöhung anfangen zu spielen. Ich lese sowohl Spieler, die die Quests dank der kurzen Laufzeiten nicht schaffen, als auch solche die damit kein Problem haben. Aber das sind dann doch eher welche, die mehr Freizeit in DSO stecken, wobei die anderen mehr Zeit in andere Sachen investieren. Vom Traum einer erneuten Inselerweiterung dürfen wir uns wohl vorerst verabschieden.

Meine Meinung zur zweiten Ausgabe des Bürgermeisters:
Kurz, Knapp, Ausgewogen – mit gehaltvollem Inhalt.

Link: Zweite Ausgabe des Bürgermeisters

Link: Feedback dazu...

Link: Zum Blog...
rainchiller.de Seite mit Lets Plays von Videospielen
rainisland.de Seite zu Die Siedler Online
Handelsrechner || DSO-Karten.de || Events
Benutzeravatar
yohanna
Moderatorin und Kartenerstellerin
Moderatorin und Kartenerstellerin
Beiträge: 38
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2024, 09:53
Gilde: LUSIE - Lustige Siedler
Spielwelt: 10: Tuxingen
Has thanked: 2 times
Been thanked: 8 times
Gender:
Jul 2024 01 23:03

Re: Kommentar zum Bürgermeister Ausgabe 2

Beitrag von yohanna

Ich habe das so verstanden, dass man bei BB verstanden hat, dass eine Levelerhöhung nur Sinn macht, wenn man dazu auch etwas anbietet und nicht nur die Erhöhung. Die scheint ja sogar recht einfach umzusetzen zu sein.
Aber was bringt es, wenn es plötzlich heißt machen 3457348943753984 Qantrillionen EP und werde Level 666 und die Leute laufen los und spielen dafür dann 4 Millionen Holzis. Das wäre halt einfach nur "megagähn".
So verstehe die Aussage, dass sie bei BB verstanden haben, dass mit einer Erhöhung der Levelstufen auch neuer Content hermuss und dass man daran derzeit arbeitet.
Ich verstehe das also eher sogar als Zusage, dass da was kommt, nur eben jetzt nicht.
🦄 Liebe Grüße🌼
🏳️‍🌈 Hanna 🏳️‍🌈


Bild

Spielbeginn: 27.12.22 ⇨ Level 75 (seit 16.06.24) ⇨ Level 76 (seit 29.06.24)
Benutzeravatar
Rainchiller
VIP
VIP
Beiträge: 59
Registriert: Dienstag 16. Januar 2024, 21:06
Gilde: Wächter der Siedler
Spielwelt: 2: Windfeuertal
Has thanked: 1 time
Been thanked: 8 times
Gender:
Jul 2024 01 23:17

Re: Kommentar zum Bürgermeister Ausgabe 2

Beitrag von Rainchiller

Ja, so ist das zu verstehen. Natürlich sollte man von stupidem LevelUp absehen.
Nach meinem Blogbeitrag her, ist die Frage zu stellen was ggf. doch schon in der Schublade liegt.

Ich gehe davon aus, dass es reichlich Neuerungen gibt, die unter Verschluss sind.
BB kann sich nicht ewig um ein LevelUp drücken, da viele (und von tag zu Tag, immer mehr) Spieler auf 80 sind.
Meine neue Prognose lautet: Nächstes Jahr. Da haben wir ja noch siebzehn Monate Zeit :)
rainchiller.de Seite mit Lets Plays von Videospielen
rainisland.de Seite zu Die Siedler Online
Handelsrechner || DSO-Karten.de || Events
Benutzeravatar
yohanna
Moderatorin und Kartenerstellerin
Moderatorin und Kartenerstellerin
Beiträge: 38
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2024, 09:53
Gilde: LUSIE - Lustige Siedler
Spielwelt: 10: Tuxingen
Has thanked: 2 times
Been thanked: 8 times
Gender:
Jul 2024 02 03:45

Re: Kommentar zum Bürgermeister Ausgabe 2

Beitrag von yohanna

Ja, besonders die Sternschauerquest erhöhen das Tempo in dem Spieler Stufe 80 werden enorm. Meiner Meinung nach sind die Sternschauer-Questreihen ein so gravierender Eingriff in die Aufstiegsgeschwindigkeit der Spieler, da macht es Sinn darüber nachzudenken, warum will ein Hersteller unbedingt, dass möglichst schnell möglichst viele Spieler die aktuell scheinbar existierende Endstufe im Game erreichen?
Aktuell ist es ja eher so, dass viele Spieler, die schon sehr lange spielen, dann irgendwann die Stufe 80 erreichen und dann beizeiten frustriert sind, weil sie feststellen, das Spiel hält für sie nichts Interessantes mehr bereit. Warum sollte ich als Hersteller nun alles unternehmen und sogar einen relativ großen Aufwand betreiben (ich setze sogar Programmierer daran, einen Content zu entwickeln, der noch schneller noch mehr Spieler auf diese Endstufe hebt), wenn ich mit dem daraus entstehenden Ergebnis (noch mehr Level 80 Spieler, die maulend etwas von mir erwarten) im Endeffekt gar nichts anzufangen gedenke, außer ihnen bei ihrer wachsenden Frustration und dem damit immer weiter um sich greifenden Exodus im Game zuzuschauen.
Sowas würde nur dann Sinn machen, wenn ich als Hersteller damit eine Phase oder besser gesagt einen Zustand im Spiel erreichen möchte, in dem ich sagen kann, "so, jetzt hatte wirklich jeder Spieler einmal die Chance Stufe 80 zu sein, das war es jetzt mit dem Spiel, wir können aufhören". Dagegen sprechen aber ganz eindeutig die bisher sonst noch gemachten Ankündigungen, die eher etwas Großes andeuten.
Somit bleibt meiner Meinung nach nur eine zweite Option, die ich für wahrscheinlicher halte. Die bevorstehenden Veränderungen sind so tiefgreifend und nachhaltig im Spiel, dass es Sinn macht, dafür ein maximal breites und stabiles Fundament zu haben. Sozusagen ein kollektives, wir fangen alle zusammen jetzt noch mal von vorne an.
Da sich aber trotz eines solch massiven Umbaus oder nennen wir es Veränderung im Spiel, das einfach den altgedienten Spielern nicht verkaufen lässt, dass ihr jahrelanges Streben nach Stufe 80 plötzlich keine wirkliche Relevanz mehr hat, weil man im Prinzip das gesamte Spielkonzept nachhaltig verändern wird, (man würde damit zu vielen Spielern vor den Kopf stoßen), muss man dieses gemeinsame "Neustartfundament" eben anders erreichen. Daher die Sternschauer-Quests, die auch später noch vielen Spielern ein sehr schnelles Erreichen der Stufe 80 ermöglichen wird.
Das würde dann aber auch bedeuten, wie so bei einer Rakete die nächste Stufe gezündet wird, dass es dann ab Stufe 80 mit den Neuerungen im Spiel ein so bedeutender Sprung gemacht wird, dass man ebenfalls von einem nächsten Level (und damit ist nicht allein Stufe 81 bis xx gemeint) sprechen kann, eher sogar von einer Revolution im Spiel.
Das mögen alles nur die Hoffnungen und Träume meinerseits sein, die sich dann vielleicht in einigen Monaten als die großen enttäuschten Hoffnungen erweisen. Für mich sind aber die Anzeichen, dass genau sowas kommen wird, aber so eindeutig, dass ich zumindest Stand jetzt fest an genau so einen Schritt glaube.
Ich habe sogar die Hoffnung, dass die Veränderungen so gravierend sein werden, dass es uns gar nicht viel helfen wird, über das Was und Wie zu spekulieren, weil die Veränderungen so groß sein werden, dass es aktuelle noch unsere Vorstellungskraft überschreiten wird.
Genau der Satz, dass man verstanden habe, dass eine reine Erhöhung der Level keine ausreichende Veränderung im Spiel sein wird, um den altgedienten Spielern tatsächlich genug zu bieten, im Spiel zu bleiben (oder sogar zurückzukommen) macht diese Vermutung, es steht etwas Großes bevor sogar noch wahrscheinlicher.

Nun heißt es entweder geduldig abwarten oder gemeinsam und kollektiv mit viel Spaß zu spekulieren, was da wohl kommen mag.
🦄 Liebe Grüße🌼
🏳️‍🌈 Hanna 🏳️‍🌈


Bild

Spielbeginn: 27.12.22 ⇨ Level 75 (seit 16.06.24) ⇨ Level 76 (seit 29.06.24)
Benutzeravatar
Rainchiller
VIP
VIP
Beiträge: 59
Registriert: Dienstag 16. Januar 2024, 21:06
Gilde: Wächter der Siedler
Spielwelt: 2: Windfeuertal
Has thanked: 1 time
Been thanked: 8 times
Gender:
Jul 2024 02 10:54

Re: Kommentar zum Bürgermeister Ausgabe 2

Beitrag von Rainchiller

Yohanna, du hast dir richtig gute Gedanken darüber gemacht.
Ich finde ja eben auch, dass die Sternenschauer-Questreihe nur Sinn macht, wenn auch eine Levelerhöhung folgen wird.
Bestenfalls natürlich in Verbindung mit neuem , gutem Content.

In meinem vorgehenden Blogbeitrag hieß es:
Alle Zeichen stehen dafür, dass es bald eine Erhöhung des Maximallevels kommt.
Die 80 wird dann Vergangenheit sein. Aber wann wird die Erhöhung kommen?

Nachdem nun neuerdings die Sternenschauerquests gespielt werden können, bei denen man in einem Durchgang bis zu 1,9 Mio EP bekommen kann, in dem man nur höchstens knapp vier Tage zu Verfügung hat, sieht es aus als ob BB soviele Spieler wie möglich auf Level 80 haben möchte. Dazu kommen dann noch die Boxen, in denen man mit unter 49 Mio EP erhält.

Das ergibt nur Sinn wenn darauf auch eine Erhöhung des Maximallevels folgt. Dies wird meiner Meinung nach, auf jeden Fall, noch im Jahr 2024 folgen. Bleiben nur die Fragen wie zügig die Erhöhung kommt und ob es dieses mal wieder so ein Big Package wie mit der Excelsior geben wird. Ein neues Buch wäre toll, so in Richtung Moor, Sumpf oder Dschungel. Ein überwuchertes Dschungel-Wohnhaus steht ja schon lange Zeit zum Handeln bereit. Im Moor oder Sumpf könnte man, ähnlich wie bei Tiefschnee im Bergklan, auch wieder langsamer laufen.

Meine Meinung: Die Erhöhung folgt schneller als “in Kürze”… 🙂
Wie dort erwähnt, gibt es ja ein Gebäude in der Theorie und auch schon eingeschlichen in die Matrix :-)
Da könnte ja ein guter Hinweis sein. Allerdings gibt es das Dschungel-Wohnhaus schon seit Jahren, in der Theorie.
rainchiller.de Seite mit Lets Plays von Videospielen
rainisland.de Seite zu Die Siedler Online
Handelsrechner || DSO-Karten.de || Events
Benutzeravatar
sikookis
Kartenersteller und Uploader
Kartenersteller und Uploader
Beiträge: 263
Registriert: Freitag 12. Januar 2024, 13:16
Gilde: gildealpenland.de
Spielwelt: 7: Apfelhain
Has thanked: 17 times
Been thanked: 33 times
Gender:
Jul 2024 02 12:18

Re: Kommentar zum Bürgermeister Ausgabe 2

Beitrag von sikookis

Wenn man sich so die Geschäftsentwicklung von BB bzw. Ubi-Soft anschaut (ich schau ab und an mal gerne in Bilanzen), spielen zwischenzeitlich Browsergames nurmehr eine untergeordnete Rolle. Leider.

Schaut man sich auf der Seite von ubisoft.com um, so gibts da (in den Augen UbiSofts) wichtigeren Content. Es sind gerade mal die ´Siedler History Collection´ und ´Neue Allianzen´ zu finden, jedoch eher unter ´ferner liefen ...´
Vorneweg stehen die Bolliden ´Assassins Creed´, ´Avatar´ usw.
DSO habe ich gar nicht gefunden.

Warum ich das schreibe?
Als Software-Hersteller würde ich mein progrmmierendes Personal eher in diejenigen Spiele stecken, die ´laufen´.
DSO hat lediglich Zitat: ´Noch eine ansehnliche Fan- und Spieler-Base´.
Oder anders ausgedrückt: Programmierendes Personal speziell für DSO ist eher Mangelware.

Mit anderen Worten. Es wird in nächster Zeit wohl (nur) das verwirklicht, was im Bürgermeister-Brief angekünigt ist:

- "Gildenfest"-Event
- Testphase für neue Abenteuer, ´die wir später in diesem Jahr veröffentlichen wollen´ - Testphase!!! Kann auch nächstes Jahr sein.
- ´Diesjähriges Ziel ist ein seit langem gewünschtes Feature zum Versenden von Entdeckern´ - Ziel!! Kann auch nächstes Jahr sein.

Auf der ´langen´ Bank werden wohl bleiben

- Die Stufengrenze anheben. Es sollen dazugehörige Inhalte angeboten werden. Spieler erwarten z.B. neue Gebäude, Produktionsketten, neue
  Abenteuer und andere Missionen. ´Wir arbeiten jedoch aktiv an Konzepten´. Das klingt nicht gerade nach: ´Wir sind am programmieren ...´
- Bzgl. zu kurzer Zeiten in der Sternenschauer-Quest: ´Wir gehen derzeit durch euer Feedback und unsere Daten zu den Quests, bevor wir eine
  endgültige Entscheidung zu den Laufzeiten für die Quests treffen.´ Klingt eher nach: ´Das wird dauern´
- Bzgl. mehr Bauplatz: ´Wir planen derzeit nicht, die Größe der Spielerinseln zu erhöhen, aber wir betrachten auch hier neue Möglichkeiten im
  Rahmen der zuvor genannten "Endgame"-Inhalte.´ Klingt eher nach: ´Das steht gaaaaanz unten auf der Liste, wenn es überhaupt kommt.

Yohanna hat sich richtig gute Gedanken gemacht. Auch ich bin eher der Typ Mensch, der nicht andauernd und immer gleich schwarz sieht.
Es würde zuvorderst mich immens freuen, wenn die von mir in diesem Beitrag etwas grau gemalte DSO-Welt von BB schneller mit Farbe füllt wird wie ich erwarte.

LG
sikookis
Antworten

Zurück zu „verschiedenes“